Eilmeldung

Eilmeldung

Zweiter Wahltag in Ägypten: Beteiligung bislang sehr gering

Bislang war die Beteiligung sehr gering: In Ägypten hat der zweite Tag der Parlamentswahl begonnen. Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge lag die

Sie lesen gerade:

Zweiter Wahltag in Ägypten: Beteiligung bislang sehr gering

Schriftgrösse Aa Aa

Bislang war die Beteiligung sehr gering: In Ägypten hat der zweite Tag der Parlamentswahl begonnen. Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge lag die Wahlbeteiligung bislang bei rund zehn Prozent. Vor allem junge Wähler boykottieren die Abstimmung. Ihrer Ansicht nach besteht das Parlament größtenteils aus Anhängern von Präsident al-Sisi.

“Die Wahlbeteiligung bei den Frauen war wie immer”, so eine ältere Frau. “Aber ich weiß nicht, ob die Jungen zur Abstimmung gehen wollen. Wie sind ihre Ansichten und wogegen sind sie? Was wollen sie sonst? Wollen sie dem Land eine Chance geben, sich zu entwickeln? Worauf waren sie? Gott steh uns bei.”

Die zweite Etappe der Parlamentswahl findet Ende November statt.

Ägypten ist seit drei Jahren ohne Parlament. Das Abgeordnetenhaus war 2012 vom Verfassungsgericht aufgelöst worden. Neuwahlen wurden mehrfach angekündigt aber mit Verweis auf die instabile innenpolitische Situation immer wieder verschoben.