Eilmeldung

Eilmeldung

Live-Update: Polen dreht nach rechts - Kaczinsky lässt sich feiern

Jaroslaw Kaczinski von der "Partei für Recht und Gerechtigkeit" PiS lässt sich gleich nach Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen feiern.Die liberale Regierungschefin hat ihre Niederlage bereits einge

Sie lesen gerade:

Live-Update: Polen dreht nach rechts - Kaczinsky lässt sich feiern

Schriftgrösse Aa Aa

Die Herausforderin bei den Parlamentswahlen in Polen an diesem Sonntag ist die populistische und nationalkonservative PiS-Kandidatin Beata Szydlo (52). Sie tritt mit dem James-Bond-Slogan an:
«Mein Name ist Szydlo – Beata Szydlo. Ich habe
meine eigene Meinung.»
Doch es stellt sich die Frage, ob nicht hinter ihr der Parteivorsitzende der Oppositionspartei PiS Jaroslaw Kaczynski das Sagen hat.

Die andere Frau, die ihre Spitzenposition verteidigt, ist die aktuelle Regierungschefin, die liberale Ewa Kogacz (58). Sie ist Parteivorsitzende und die Nummer Eins der liberalen Bürgerplattform (PO), seit mehrere Politiker dieser Partei wegen einer Abhöraffäre ihre Posten räumen mussten. Ewa Kowacz hat Donald Tusk an der Spitze der PO und als Regierungschefin abgelöst.

Zentrales Thema im Wahlkampf war die Flüchtlingskrise.

Im folgenden Live-Update können Sie den aktuellen Stand der Dinge verfolgen. Sie können den Ticker herunterscrollen, um ältere Meldungen zu lesen.