Eilmeldung

Eilmeldung

Walbeobachtungsboot in Kanada gesunken: Mehrere Tote

Sie lesen gerade:

Walbeobachtungsboot in Kanada gesunken: Mehrere Tote

Schriftgrösse Aa Aa

In Kanada ist ein Walbeobachtungsboot fast vollständig gesunken; fünf Menschen kamen dabei ums Leben.

21 Menschen wurden gerettet; ein Passagier wurde noch vermisst, als die Suche bei Einbruch der Nacht weitgehend eingestellt werden musste.

Das Unglück ereignete sich vor dem Ort Tofino nahe Vancouver, an der kanadischen Pazifikküste.

Amateurbilder des fast vollständig im Wasser versunkenen Boots

Laut einem Augenzeugen der Rettung herrschte zwar hoher Seegang, aber schwacher Wind; die Bedingungen seien für so einen Ausflug normal gewesen.

Das Boot ist zwanzig Meter lang und kann fast fünfzig Gäste aufnehmen. Im Sommer läuft es jeden Tag zweimal aus, jetzt im Oktober noch einmal.

Warum es an diesem Tag sank, ist unbekannt.