Eilmeldung

Eilmeldung

Rugby: Neuseeland will den Titel

Die All Blacks wollen ihren Titel verteidigen und zum dritten Mal Weltmeister werden.

Sie lesen gerade:

Rugby: Neuseeland will den Titel

Schriftgrösse Aa Aa

Neuseeland setzt in der Vorbereitung auf das Finale der Rugby-Weltmeisterschaft auf Training. Die All Blacks kennen ihren Endgegner Australien ziemlich gut. Vier Jahre lang konnten die Wallabies gegen Neuseeland nicht gewinnen, bis der Fluch am 8. August in Sydney dann gebrochen wurde, mit der dritten Niederlage der All Blacks seit dem Titelgewinn in 2011.

“Doch alles, was in der Vergangenheit passiert ist, zählt jetzt nicht mehr”, meint der Nationalspieler Samuel Whitelock. “Die Geschichte ist natürlich wichtig und das wissen wir, doch es zählen nur die rund 80 Minuten am kommenden Samstag.”

Neuseeland tat sich in diesem Turnier etwas leichter aus Australien und hofft nun, einen neuen Rekord aufzustellen: als erstes Team wollen die All Blacks den Titel verteidigen – und zum dritten Mal Weltmeister werden. Ob die sportlichen Vorbereitungen der Neuseeländer, oder aber die Regeneration im Wasser der Wallabies die richtige Taktik zum Sieg ist, wird sich am kommenden Samstag zeigen.