Eilmeldung

Eilmeldung

Europaparlament ehrt Raif Badawi mit Sacharow-Preis

Der inhaftierte saudische Blogger Raif Badawi erhält den Sacharow-Preis für geistige Freiheit des Europaparlaments. Badawi wurde 2014 zu zehn Jahren

Sie lesen gerade:

Europaparlament ehrt Raif Badawi mit Sacharow-Preis

Schriftgrösse Aa Aa

Der inhaftierte saudische Blogger Raif Badawi erhält den Sacharow-Preis für geistige Freiheit des Europaparlaments.

Badawi wurde 2014 zu zehn Jahren Haft und 1.000 Stockhieben verurteilt, weil er auf seinem Blog den Islam beleidigt haben soll. Die ersten 50 Stockschläge bekam er im Januar öffentlich in der Stadt Dschidda.

Der Präsident des Europaparlaments Martin Schulz nannte Badawi einen “Helden unserer Internetwelt”, der für Freiheit, Demokratie und Meinungsfreiheit kämpfe. Schulz fügte hinzu: “Ich habe den König von Saudi-Arabien heute darum gebeten, Herrn Badawi sofort zu begnadigen und ihn auf freien Fuß zu setzen, damit er während der Vollversammlung des Parlaments im Dezember hier den Preis entgegennehmen kann.”

Nach Morddrohungen mussten Badawis Frau, Ensaf Haidar, und die drei Kinder des Paares nach Kanada fliehen. Der 31-jährige Blogger hatte in seinem 2008 gegründeten Online-Forum “Saudische Freie Liberale” für die Trennung von Kirche und Staat geworben. Auch die Regierung in Berlin setzt sich für die Freilassung Badawis ein.