Eilmeldung

Eilmeldung

Weltpremiere von Angelina Jolies Ehedrama “By the Sea”

Sie lesen gerade:

Weltpremiere von Angelina Jolies Ehedrama “By the Sea”

Schriftgrösse Aa Aa

Dieser Film machte bereits im Vorfeld von sich reden, Angelina Jolie und Brad Pitt als ein Ehepaar in der Beziehungskrise, Ähnlichkeiten mit

Dieser Film machte bereits im Vorfeld von sich reden, Angelina Jolie und Brad Pitt als ein Ehepaar in der Beziehungskrise, Ähnlichkeiten mit lebenden Personen, rein zufällig.
“By the Sea” ist es ein erfundenes Gefühlsdrama. Angelina Jolie schrieb das Drehbuch und führte Regie.

Mélanie Laurent und Niels Arestrup gehören ebenfalls zum Cast des im Frankreich der 70er Jahre angesiedelten Films.

Bei der Weltpremiere auf dem Festival des amerikanischen Film Instituts in Hollywood, waren alle Augen waren auf das Traumpaar gerichtet. Von Krise keine Spur. Der Dreh sei eine sehr persönliche Angelegenheit gewesen, sagte Jolie. “Es war wirklich toll, sich zu sagen, dass man nach 10 Jahren Ehe nicht blind auf Nummer sicher gehen sollte. Jeder, der verheiratet ist oder in einer Langzeitbeziehung lebt, kann das nachfühlen, Das Leben ist lang, es ist wunderbar, sich ab und wann zu testen und gegenseitig voranzutreiben.”

2005 standen “Brangelina” das erste Mal gemeinsam vor der Kamera in der Actionkomödie “Mr. & Mrs. Smith”, die die beiden auch im wirklichen Leben als Paar zusammen brachte.

Während des Drehs von “By the Sea” traf Jolie eine mutige und für das Paar nicht einfache Entscheidung und ließ sich aus Angst vor Krebs vorsorglich die Eierstöcke entfernen. (Bereist 2013 hatte sich die Brüste abnehmen lassen). Für Brad Pitt ein weiterer Liebesbeweis. “Wir versuchen, weiterhin verliebt zu bleiben. Dieser Film ist im Grunde nicht schwieriger, als die Kinder abends ins Bett zu bringen. Das ist harte Teamarbeit. Am Set arbeiten wir zusammen und versuchen, gemeinsam auf alle Probleme eine Lösung zu finden. Es ist einfach gute Teamarbeit. Schließlich ist sie meine Frau.”

“By the Sea” ist Jolies dritte Regiearbeit und folgt aud das Kriegsdrama “Unbroken”, das im vergangenen Jahr erschien. “By the Sea” kommt am 10. Dezember in die deutschsprachigen Kinos.