Eilmeldung

Eilmeldung

Russland nach Flugzeugabsturz: Anschlag einer der wahrscheinlichen Gründe

Nach dem Flugzeugabsturz von Ägypten zählt Russland einen Anschlag nun zu den wahrscheinlichen Gründen. Das sagte Regierungschef Dmitri Medwedjew der

Sie lesen gerade:

Russland nach Flugzeugabsturz: Anschlag einer der wahrscheinlichen Gründe

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Flugzeugabsturz von Ägypten zählt Russland einen Anschlag nun zu den wahrscheinlichen Gründen.

Das sagte Regierungschef Dmitri Medwedjew der Zeitung “Rossiskaja Gaseta”.

Das Flugzeug war vor zehn Tagen auf dem Flug vom Badeort Scharm-el-Scheich nach Sankt Petersburg abgestürzt, noch zu Beginn des Flugs.

Alle 224 Menschen an Bord kamen ums Leben, fast alle von ihnen Russen.

Westliche Fachleute gehen inzwischen offenbar davon aus, dass an Bord sehr wahrscheinlich ein Sprengsatz explodierte. Russland ist in seiner Beurteilung bisher zurückhaltender, Ägypten erkennt nur an, dass die Maschine im Flug auseinanderbrach.

Inzwischen hat Russland seine regulären Flüge nach Scharm-el-Scheich eingestellt. Achtzigtausend russische Urlauber sitzen dort jedoch noch fest und werden nun mit Sonderflügen nach Hause gebracht.