Eilmeldung

Eilmeldung

The Corner: Trefferloser "Klassieker", Borrussia beweist Qualität und Ronaldo ein Gesangstalent

Beim “Klassieker” freut sich ein Dritter und Borussia kommt Bayern nah Am Samstag lieferten sich in Rotterdam die Einheimischen und Ajax den

Sie lesen gerade:

The Corner: Trefferloser "Klassieker", Borrussia beweist Qualität und Ronaldo ein Gesangstalent

Schriftgrösse Aa Aa

Beim “Klassieker” freut sich ein Dritter und Borussia kommt Bayern nah

Am Samstag lieferten sich in Rotterdam die Einheimischen und Ajax den “Klassieker”, kamen aber nie über ein 0:0 hinaus. Das Ergebnis nützte schließlich dem PSV Eindhoven, er schob sich in der Tabelle zwischen die beiden. Und 250 Kilometer entfernt besiegte Borussia Dortmund unterdessen im Derby Schalke 04.

Die Begegnung in De Kuip gab Giovanni van Brockhorsts Männern die Chance, sich aufs selbe Level wie die Erstplatzierten Rivalen Ajax zu hieven. Nach dem Treffer von Sven van Beek in der ersten Hälfte schien das möglich. Aber nur, bis in der zweiten Hälfte Davy Klaassen kam. Er verwandelte zum 1:1.

In Deutschland gab Borussia Dortmund im Rückspiegel der Bayern weiter Gas, mit einem 3:2-Sieg gegen Schalke im Ruhrderby. Der japanische Mittelfeldspieler Shinji Kagawa köpfte in der 30. Minute zum 1:0. Aber schon drei Minuten später verlor Mats Hummels den Ball, den dann Klaas-Jan Huntelaar zum Ausgleich versenkte.

Wieder in Führung bracht die Borussia dann Ginter in der 43. Minute, mit einem Kopfball nach Mchitaryan’s Ecke. Und Aubameyang setzte fünf Minuten später mit seinem 14. Saison-Treffer noch einen drauf. Dortmund liegen jetzt fünf Punkte hinter Bayern-München und acht vor Wolfsburg.

Up&Down: Paris Saint-Germain gibt Gas, Mourinho findet die Handbremse nicht

Hier gibts diese Woche drei Protagonisten. Einer überrascht uns immer wieder, einer ist zum ersten Mal gestolpert und einer war zuletzt dauernd enttäuschend.

Aufwärts geht’s diese Woche für Paris Saint-Germain, das nach einem 5:0-Sieg gegen Toulouse an der Spitze der Liga bleibt. Mit elf Siegen und zwei Unentschieden in den vergangenen 13 Spielen liegt PSG jetzt elf Punkte vor den Zweitplatzierten Caen.

Abwärts geht’s für Real Madrid, das Team steckte am Wochenende seine erste Liga-Niederlage gegen den Zehntplatzierten Sevilla ein, an der Tabellen-Spitze rückt Erzrivale Barcelona vor Madrid. Allerdings trennen die beiden nur drei Punkte. Der Showdown kommt am 21. November.

Und weiter abwärts geht’s für Chelsea und TrainerJose Mourinho. Zum ersten Mal in seiner Karriere hat er jetzt sieben Spiele in einer Saison verloren. Auch dass er bei drei Begegnungen in Folge unterliegt, ist für den jetzt unter echtem Druck stehenden Coach neu.

Europäischen Fußball im Osten: Zum ersten Mal gabs das 1976

Auf dem Weg zur Euro machen wir heute kurz in Belgrad halt. 1976 war die Stadt Schauplatz des fünften Finales der Europameisterschaft. In dem spannenden Endspiel traten im damaligen Jugoslawien die Tschechoslowakei und Westdeutschland gegeneinander an.

Nach der Verlängerung stand es 2:2 unentschieden, doch beim Elfmeterschießen waren die Tschechoslowaken den Westdeutschen dann überlegen und holten sich ihren ersten und einzigen Titel – dank eines Geniestreichs des Mittelfeldspielers Antonin Panenka.

Bis heute steht seine entscheidender Treffer für ein außergewöhnliches Turnier – die erste Europameisterschaft in Osteuropa.

Unsere Tipps für die letzten Euro-Qualifikationsspiele:

Vier Namen fehlen noch auf der Teamliste der Euro 2016. Wer also darf sich demnächst noch Tickets nach Frankreich buchen? Hier sind unsere Prognosen für die Qualifikationsspiele diese Woche:

Wir glauben, Norwegen wird gegen Ungarn 2:1 spielen, Bosnien-Herzegowina gegen Irland 0:0. Die Ukraine wird Slowenien 2:0 besiegen und Schweden mit Dänemark auf ein 1:1-Unentschieden kommen. Ihre eigenen Tipps können sie wie immer unter Hashtag #TheCornerScores posten.

*Ronaldo macht auf Rihanna”

Dass Cristiano Ronaldo ein phänomenales Talent am Ball ist, weiß jeder. Neu ist dem ein oder anderen Fan vielleicht, dass der Portugiese auch den Mut zum Singen und ein Faible für Pop von Rihanna hat. Zu sehen ist das in “Ronaldo”, dem Dokumentarfilm über den Fussballstar, der am 9. November unter anderem in Portugal, Großbritannien und Chile angelaufen ist.