Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

easyjet startet Treueprogramm Flight Club

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
easyjet startet Treueprogramm Flight Club

<p>Die britische Billigfluggesellschaft easyjet will Vielflieger künftig belohnen. Anfang kommenden Jahres geht das Treueprogramm Flight Club an den Start. Es richtet sich an Fluggäste, die innerhalb von 12 Monaten mindestens 20 Mal mit easyjet geflogen sind. Dafür erhalten sie Vorteile wie kostenlose Umbuchen oder ein eigene Kundenbetreuer. </p> <p>easyjet-Chefin Caroly McCall: “Die herkömmlichen Fluggesellschaften haben an vielen Baustellen zu tun, sei es eine Neuausrichtung, seien es die Gewerkschaften, seien es die großen Zentralen oder die Infrastrukturkosten, Langstrecke, Kurzstrecke… All das haben wir nicht. Wir haben ganz klare Ziele. Wir bieten Kurzstreckenflüge in Europa an und wir kümmern uns um unsere Passagiere. Darauf konzentrieren wir uns, so haben wir viele Möglichkeiten, um weiter im Wettbewerb mitzuhalten.”</p> <p>Eigentlich hatten Billigflieger wie easyjet Treueprogramme wegen der damit verbundenen Kosten bisher gemieden. Die Fluggesellschaft feierte an diesem Dienstag den 20. Jahrestag des Erstflugs. Der hob am 10. November 1995 vom Londoner Flughafen Luton ab. </p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="en" dir="ltr">What a birthday! Thanks to you, our passengers and crew, for the last 20 years. Here's to the next 20. <a href="https://twitter.com/hashtag/Timeflies?src=hash">#Timeflies</a>. <a href="https://t.co/6Z2KckFIeh">pic.twitter.com/6Z2KckFIeh</a></p>— easyJet (@easyJet) <a href="https://twitter.com/easyJet/status/664119883223953408">10. November 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>