Eilmeldung

Eilmeldung

Kosovo: Schon wieder Tränengas-Attacke im Parlament

Im Kosovo haben Abgeordnete der nationalistischen Oppositionspartei Vetevendosje (Selbstbestimmung) das Parlament mit Tränengas lahmgelegt, und das

Sie lesen gerade:

Kosovo: Schon wieder Tränengas-Attacke im Parlament

Schriftgrösse Aa Aa

Im Kosovo haben Abgeordnete der nationalistischen Oppositionspartei Vetevendosje (Selbstbestimmung) das Parlament mit Tränengas lahmgelegt, und das zum vierten Mal innerhalb der vergangenen sechs Wochen. Die Nationalisten protestieren gegen ein von der EU vermitteltes Abkommen zwischen Kosovo und Serbien, das für die serbische Minderheit in Kosovo gewisse Autonomierechte vorsieht. Vor einer Woche hatte das kosovarische Verfassungsgericht das Vertragswerk vorläufig auf Eis gelegt, um seine Verfassungsmäßigkeit zu prüfen. Das mehrheitlich albanisch bevölkerte Kosovo hatte früher zu Serbien gehört und 2008 seine Unabhängigkeit erklärt.