Eilmeldung

Eilmeldung

Deutscher Teamsieg beim Saisonauftakt im Skispringen

Die Deutschen Skispringer starten mit einem Team-Sieg in den Weltcup-Winter Nach der Landung von Schlussspringer Severin Freund jubelten Deutschlands

Sie lesen gerade:

Deutscher Teamsieg beim Saisonauftakt im Skispringen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Deutschen Skispringer starten mit einem Team-Sieg in den Weltcup-Winter
Nach der Landung von Schlussspringer Severin Freund jubelten Deutschlands Skispringer ausgelassen über den Team-Sieg beim Weltcup-Auftakt in Klingenthal.

In einem hochklassigen Wettbewerb setzten sich die Team-Olympiasieger Andreas Wellinger, Andreas Wank sowie die Weltmeister Richard Freitag und Severin Freund vor Slowenien und Österreich durch und wurden mit 1021,9 Punkte belohnt. Damit lagen sie um 20,4 Zähler vor den zur Halbzeit führenden Slowenen um den starken Peter Prevc, der mit 139 Meter die Tagesbestweite stand.

Doch auch die deutschen Ski-Adler glänzten, Freitag brachte die Gastgeber mit seinem zweiten Sprung auf 138 Meterund ist damit bester Springer des Feldes. Der Gesamt-Weltcupsieger der Vorsaison präsentierte sich vor 7200 Fans in toller Frühform.

Lange Gesichter gab es nur bei den Norwegern und den Russen – zwei Springer wurden wegen nicht regelkonformer Anzüge disqualifiziert.