Eilmeldung

Eilmeldung

Strenge Sicherheitskontrollen im Straßburger Europaparlament

Nicht nur für die EU-Institutionen in Brüssel sondern auch für jene in Straßburg gelten strengere Sicherheitsvorkehrungen. Die Angestellten und

Sie lesen gerade:

Strenge Sicherheitskontrollen im Straßburger Europaparlament

Schriftgrösse Aa Aa

Nicht nur für die EU-Institutionen in Brüssel sondern auch für jene in Straßburg gelten strengere Sicherheitsvorkehrungen. Die Angestellten und insbesondere die zahlreichen Besucher müssen Sicherheitsschleusen passieren, bevor sie das Gebäude betreten. “Die Anzahl der Eingänge, die von den Abgeordneten und Angestellten genutzt werden, wurde verringert”, erläutert ein Sprecher des Parlaments”. “Die Lage in Straßburg unterscheidet sich jedoch von jener in Brüssel, wo man strenger vorgeht.”

Auch auf dem Weihnachtsmarkt in Straßburg, der an diesem Freitag eröffnet wird, gelten strengere Regeln. Erwartet werden rund zwei Millionen Besucher. “Für den Verkehr und was die Halte- und Parkmöglichkeiten anbelangt, gelten in diesem Jahr viel mehr Einschränkungen als früher”, sagt Roland Ries, der Bürgermeister der Stadt. “Um zu vermeiden, dass Bewaffnete eindringen, sind Personen- und Handtaschenkontrollen vorgesehen.”

Eine Spielecke für Kinder wird es in diesem Jahr nicht geben. Doch die Händler sind froh, dass der Weihnachtsmarkt überhaupt abgehalten wird: “Wegen einer Minderheit, die Chaos verursacht, sollte man auf den Markt nicht verzichten”, meint einer von ihnen. Und eine Frau fügt hinzu: “Wir sind uns der Gefahr bewusst, doch das Leben geht weiter.” Für die nächsten Wochen werden auch die Sicherheitskräfte verstärkt.