Eilmeldung

Eilmeldung

"Mustang" gewinnt den LUX Preis des Europaparlaments

Sie lesen gerade:

"Mustang" gewinnt den LUX Preis des Europaparlaments

Schriftgrösse Aa Aa

Der diesjährige Lux Preis des Europaparlaments geht an Deniz Ergüven für ihren Film “Mustang”. Die Französisch, Türkisch, Deutsche Produktion konnte

Der diesjährige Lux Preis des Europaparlaments geht an Deniz Ergüven für ihren Film “Mustang”.

Meinung

"Es gibt eine ganze Reihe von Dingen, die realistisch sind und vom Leben meiner eigenen Familie inspiriert ist"

Die Französisch, Türkisch, Deutsche Produktion konnte sich gegen die beiden anderen Finalisten durchsetzen, Carpignanos “Mediterranea” und Grozevas und Valchanovas “The Lesson”.
In Cannes hat das Menschenrechtsdrama zuvor schon den Directors Fortnight European Cinema Award abgeräumt.Mustang erzählt die Geschichte von 5 Schwestern.Als heranwachsende Frauen verlieren sie in der türkischen Gesellschaft nach und nach ihre Grundrechte. Der Film wurde von Frankreich als Beitrag für die Kategorie “Bester ausländischer Film“bei den Oskars nominiert.Er ist vom Leben der Regisseurin inspiriert, die viele der erzählten Begegbenheiten in ähnlicher Form selbst erlebt hat. Europa ist für sie etwas , das erfunden werden musste.Als Frau die zwischen der trükischen und der europäischen Welt aufgewachsen ist hat sie zu beiden Kulturen ein Verhältnis. Sie empfindet die europäischen Werte aber nicht als ihr Eigentum,sondern sich selbst eher als ein von diesen Werten adoptiertes Kind.Heute gehe es darum diese Werte umzusetzen erklärt sie im Interview.
Der Luxpreis des Europaparlaments zeichnet Filme aus, die sich mit Fragen der Integration und der europäischen Einigung auseinander setzen.