Eilmeldung

Eilmeldung

Ansar Dine bekennt sich zu Anschlag auf UN-Lager in Mali

Der tödliche Angriff auf einen Stützpunkt von Friedenstruppen der Vereinten Nationen in Mali ist laut französischen Medien von der islamistischen

Sie lesen gerade:

Ansar Dine bekennt sich zu Anschlag auf UN-Lager in Mali

Schriftgrösse Aa Aa

Der tödliche Angriff auf einen Stützpunkt von Friedenstruppen der Vereinten Nationen in Mali ist laut französischen Medien von der islamistischen Extremistengruppe Ansar Dine verübt worden. Wie die Nachrichtenagentur AFP meldete, bekannte sich die Gruppe zu dem Anschlag.

Ansar Dine gehört nicht zu den drei mit al-Qaeda verbündeten Organisationen, die in der vergangenen Woche bei einem Anschlag auf ein Hotel in der Hauptstadt Bamako mehr als 20 Menschen töteten. Bei dem Angriff auf das UN-Lager in Kidal kam drei Menschen ums Leben.

Militante Islamistengruppen kontrollierten bis 2013 weite Teile Nord-Malis, bis sie von französischen Truppen zurückgedrängt wurden. Die Vereinten Nationen haben seither mehr als zehntaused Soldaten nach Mali geschickt, um ein erneutes Vordringen der Islamisten zu verhindern.