Eilmeldung

Eilmeldung

Parlamentswahlen in Spanien: Konservative in Umfrage vorn

Am 20. Dezember finden in Spanien Parlamentswahlen statt. Die jüngste offizielle Umfrage des Centro de Investigaciones Sociológicas sieht die

Sie lesen gerade:

Parlamentswahlen in Spanien: Konservative in Umfrage vorn

Schriftgrösse Aa Aa

Am 20. Dezember finden in Spanien Parlamentswahlen statt. Die jüngste offizielle Umfrage des Centro de Investigaciones Sociológicas sieht die konservative Partido Popular (PP) mit 28,6 Prozent vorne. 2011 hatte die Partei von Ministerpräsident Mariano Rajoy die absolute Mehrheit erhalten und bildet seitdem alleine die Regierung.

Die Sozialisten (PSOE) mit ihrem Spitzenkandidaten Pedro Sánchez kommen in der Umfrage auf 20,8 Prozent und wären damit wie 2011 zweitstärkste politische Kraft des Landes.

Als Zünglein an der Waage bei der Parlamentswahl gilt das Bündnis Ciudadanos, das 2006 als Regionalpartei gegründet wurde. In der Umfrage erhielt die Partei von Albert Rivera 19 Prozent.

Die Linkspartei Podemos kann den Meinungsforschern zufolge mit 9,1 Prozent rechnen. Zählt man die Stimmen für regionale Bündnisse hinzu, die mit Podemos zusammenarbeiten, wären es 15,7 Prozent.

Neben den Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens ist die wirtschaftliche Situation des Landes das große Thema im Wahlkampf. Die Arbeitslosenquote liegt in Spanien bei über 21 Prozent.