Eilmeldung

Eilmeldung

USA öffnen alle Kampftruppen für Frauen

Soldatinnen dürfen künftig auch bei den Marines, Fallschirmspringern und in Spezialeinheiten kämpfen.

Sie lesen gerade:

USA öffnen alle Kampftruppen für Frauen

Schriftgrösse Aa Aa

In den USA dürfen ab 2016 Soldatinnen in allen Kampftruppen der Streitkräfte teilnehmen. Bisher bestanden die Marines, die Fallschirmspringer sowie die Spezialeinheiten der Navy Seals und Green Berets nur aus männlichen Soldaten. Rund 15 Prozent der Soldaten der US-Armee sind weiblich.

Meinung

Es wird keine Ausnahmen geben

US-Verteidigungsminister Ashton Carter machte diesen historischen Schritt am Donnerstag in Washington öffentlich: “Wir können uns nicht erlauben, auf 50 Prozent der Möglichkeiten und Talente des Landes zu verzichten. Wir greifen künftig auf den größtmöglichen Pool an Menschen zurück.”

Es würde keine Ausnahmen geben und sei damit durchaus möglich, dass Frauen auch in Spezialkommandos, zum Beispiel nach Syrien, entsandt werden, so Ashton weiter. Die konkrete Umsetzung dieser Pläne könnte sich aber noch hinziehen, da es z.B. in U-Booten nicht einfach ist, gemischte Truppen zu beherbergen.