Eilmeldung

Eilmeldung

Ryder Cup nicht in Deutschland - Italien erhält Zuschlag für 2022

Das nächste große Sport-Event geht an Deutschland vorbei. Der Ryder Cup wird 2022 nicht im brandenburgischen Bad Saarow, sondern in Rom ausgespielt

Sie lesen gerade:

Ryder Cup nicht in Deutschland - Italien erhält Zuschlag für 2022

Schriftgrösse Aa Aa

Das nächste große Sport-Event geht an Deutschland vorbei. Der Ryder Cup wird 2022 nicht im brandenburgischen Bad Saarow, sondern in Rom ausgespielt.

Der Veranstalter kürte Italiens Hauptstadt zum Ausrichter der 44. Auflage des prestigeträchtigen Kontinentalvergleichs der besten Profis aus Europa und den USA. Dazu Keith Pelley, Chief Executive der European Tour:

“Nun, ich glaube, der Spielort ist wirklich grandios. Wir werden den Platz zusammen mit dem Golf Club und dem italienischen Verband umbauen und es wird großartig. Der Platz ist nicht weit von der grandiosen italienischen Haupstadt entfernt und bietet einen wundervollen Rahmen für den nächsten Ryder Cup”.

Das Event zählt weltweit zu den größten Sportveranstaltungen mit den höchsten TV-Einschaltquoten. Den Ryder Cup im vergangenen Jahr im schottischen Gleneagles sahen mehr als eine halbe Milliarde Menschen.

Austragungsort 2022 wird der Marco Simone Golf und Country Club vor den Toren der italienischen Hauptstadt sein.
Der Ryder Cup wird alle zwei Jahre abwechselnd in Europa und den USA ausgespielt.

Der nächste Kontinentalvergleich findet im Herbst 2016 im Hazeltine National Golf Club im US-Bundesstaat Minnesota statt.