Eilmeldung

Eilmeldung

Marks & Spencer eröffnet erstes Geschäft in Peking

Der britische Einzelhändler Marks & Spencer hat sein erstes Geschäft in Peking eröffnet. Damit setzt das Unternehmen seine Strategie in China fort

Sie lesen gerade:

Marks & Spencer eröffnet erstes Geschäft in Peking

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Einzelhändler Marks & Spencer hat sein erstes Geschäft in Peking eröffnet. Damit setzt das Unternehmen seine Strategie in China fort, in Großstädten reale Geschäfte einzurichten und gleichzeitig auch den Onlinehandel zu stärken. In Shanghai und Hongkong gibt es bereits insgesamt 30 Marks & Spencer-Geschäfte. Erst im März hatte der Konzern allerdings auch einige Läden in China dichtgemacht und angekündigt, die Expansion in China wegen der wirtschaftlichen Verlangsamung zunächst etwas zurückzufahren. Bisher ist nicht bekannt, wann Marks & Spencer neue Geschäfte in China eröffnen will.