Eilmeldung

Eilmeldung

Anschläge von Paris: Zwei Festnahmen in Brüssel

Die belgische Polizei hat am Sonntagabend in Brüssel zwei Personen festgenommen, die offenbar an den Anschlägen in Paris beteiligt waren. Die

Sie lesen gerade:

Anschläge von Paris: Zwei Festnahmen in Brüssel

Schriftgrösse Aa Aa

Die belgische Polizei hat am Sonntagabend in Brüssel zwei Personen festgenommen, die offenbar an den Anschlägen in Paris beteiligt waren. Die Attentäter von Paris verschickten unmittelbar vor ihrer Tat zwei SMS an belgische Mobil-Telefonnummern mit dem Inhalt “Wir schlagen jetzt los”. Die Ermittler sehen in den Besitzern dieser Mobiltelefone Hintermänner oder Koordinatoren der Pariser Anschläge.

In Zusammenarbeit mit den französischen Sicherheitsdiensten wird jetzt nach einer weiteren Person gefahndet. Dabei soll es sich nicht um Salah Abdeslam handeln, der als Hauptverdächtiger gilt Der Bruder des Pariser Selbstmordattentäters Brahim Abdeslam ist auf der Flucht. Unklar ist, ob es eine Verbindung zwischen Abdeslam und dem neuen Verdächtigen geben könnte.

Die Razzia fand in der Stadtmitte von Brüssel in der Nähe der Börse statt. Bei den beiden Festgenommenen soll es sich um zwei Brüder handeln.