Eilmeldung

Eilmeldung

Cooler mit Cannabis? Faultier-Kampagne geht nach hinten los

Sie lesen gerade:

Cooler mit Cannabis? Faultier-Kampagne geht nach hinten los

Schriftgrösse Aa Aa

Für eine originelle Anti-Drogen-Kampagne hat der australische Bundesstaat New South Wales mehrere Clips mit dem bekifften Faultier – auf Englisch Stoner Sloth gedreht und auch den Hashtag #Stonersloth ins Leben gerufen. Ein sympathisches Faultier mit extrem verlangsamten Reaktionen sitzt in einer Klasse auf der Schulbank, kann beim Abendessen die Schüssel kaum hochheben und bleibt nach dem Selfie mit Freunden ein bissl belämmert sitzen. Doch eigentlich kommt das lahme Faultier eher sympathisch rüber – und in den sozialen Medien wird über #StonerSloth gelacht oder zumindest geschmunzelt. Ein ernst zu nehmendes Argument gegen den Konsum von Cannabis ist das Tier wohl kaum.

Zum Lachen nennt ABC News die Kampagne.


Ist das Tier gar cooler dank Cannabis? Einige meinen dann auch, dass alle, die nicht kifften, nicht normal seien.


Und das bekiffte Faultier wird mit australischen Politikern verglichen, die so ähnlich reagieren…