Eilmeldung

Eilmeldung

Halal durch die Luft – Malaysias erste islamische Fluggesellschaft startet

Ryani Air, Malaysias erste islamische Fluggesellschaft hat ihren Betrieb aufgenommen. Konservative Muslime entschlossen sich zur Firmengründung, weil

Sie lesen gerade:

Halal durch die Luft – Malaysias erste islamische Fluggesellschaft startet

Schriftgrösse Aa Aa

Ryani Air, Malaysias erste islamische Fluggesellschaft hat ihren Betrieb aufgenommen. Konservative Muslime entschlossen sich zur Firmengründung, weil sie glauben, dass die beiden schweren Unglücke der nationalen Gesellschaft Malaysia Airlines durch den Zorn Allahs verursacht wurden. Zum Scharia-konformen Flug gehört ein Reisegebet.

“Meine Damen und Herren, Sie werden gleich jenes Bittgebet hören, dass der Prophet Mohammed, „Gott segne ihn und schenke ihm Heil“, vor Reisen zu sprechen pflegte. Aus Respekt vor anderen Religion bitten wir Andersgläubige, ihr persönliches Gebet zu sprechen”, stimmt Flugbegleiter Ishak Ahmad die Passagiere vor den Sicherheitsbriefing ein.

Neben sittsam bekleideten Flugbegleiterinnen und Passagieren sind halale Mahlzeiten (kein Schwein, kein Alkohol) Teil des Flugerlebnisses bei Ryani Air.

Bei den Kunden kommt das Angebot an: “Ich glaube es ist wichtig, das wir in Malaysia als islamisches Land so eine Fluggesellschaft haben”, meint Studentin Che Masnita Atikah.

2016 will die in Großbritannien beheimatete Gesellschaft Firnas Airways den Betrieb aufnehmen, die sich ebenfalls streng an die Scharia halten wird. Das ganze ist nicht furchtbar neu. Seit längerem schon kann man mit Royal Brunei Airlines, Saudi Arabian Airlines und Iran Air scharia-konform fliegen.

Weiterführender Link

RayaniAir