Eilmeldung

Eilmeldung

Londoner Investmentbanken zahlen kaum Steuern

Sieben der größten Investmentbanken am Finanzplatz London haben trotz Milliardengewinnen keine oder nur sehr geringe Steuern in Großbritannien

Sie lesen gerade:

Londoner Investmentbanken zahlen kaum Steuern

Schriftgrösse Aa Aa

Sieben der größten Investmentbanken am Finanzplatz London haben trotz Milliardengewinnen keine oder nur sehr geringe Steuern in Großbritannien gezahlt. Nach Recherchen der Nachrichtenagentur Reuters wiesen die Banken 31 Mrd. Dollar Einnahmen in Großbritannien und 5,3 Mrd. Dollar Gewinn in ihren Geschäftsberichten aus. An Steuern entrichteten sie 31 Mio. Dollar. Fünf der Banken, JP Morgan, Bank of America Merrill Lynch, Deutsche Bank AG, Nomura Holding und Morgan Stanley zahlten überhaupt keine Steuern. Goldman Sachs und UBS AG nutzen das britische Steuerrecht, um ihre Steuerlast zu verringern.