Eilmeldung

Eilmeldung

15.000 Kurden demonstrieren in Düsseldorf

In Düsseldorf in Deutschland demonstrierten unterdessen etwa 15.000 Kurden am zweiten Weihnachtstag gegen die Offensive des türkischen Militärs gegen

Sie lesen gerade:

15.000 Kurden demonstrieren in Düsseldorf

Schriftgrösse Aa Aa

In Düsseldorf in Deutschland demonstrierten unterdessen etwa 15.000 Kurden am zweiten Weihnachtstag gegen die Offensive des türkischen Militärs gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK. Anmelder des Protests waren mehrere kurdische Verbände.

Bei einer neuen Offensive türkischer Streitkräfte im Südosten des Landes sind mindestens 205 Kämpfer der Kurdischen Arbeiterpartei PKK, aber auch Zivilisten getötet worden. Am schwersten betroffen war demnach der Bezirk Cizre in der Provinz Sirnak. In mehreren Regionen wurden Ausgangssperren verhängt. Der Einsatz hat scharfe Kritik bei Menschenrechtsgruppen ausgelöst.

In Istanbul hat sich der türkische Ministerpräsident Achmed Davutoglu mit dem Vertreter der Kurden im Irak Nechirvan Barzani getroffen. Barzanis Besuch kommt zu einer Zeit, in der die Beziehungen zwischen Ankara und der irakischen Regierung besonders angespannt sind, wegen türkischer Truppen in Mosul. Davutoglu sagte ein geplantes Treffen mit der pro-kurdischen Partei HDP in der Türkei ab und warf ihr vor, die Gewalt zu schüren.