Eilmeldung

Eilmeldung

Startschuss zum Africa Eco Race

Die achte Auflage der Rallye startet in diesem Jahr in Monaco.

Sie lesen gerade:

Startschuss zum Africa Eco Race

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der achten Edition des Africa Eco Race bereiten sich die Teilnehmer mit einem letzten Feintuning der Motoren auf die Etappe am Dienstag vor.

Die Ersatz-Rallye für das abgesagte Dakar-Rennen beginnt in diesem Jahr an der Côte d’Azur. Danach geht es weiter nach Nador, im Nordosten von Marokko.

Der Co-Organisator und Gewinner der ersten sechs Auflagen der Rally Jean-Louis Schlesser sagte kurz vor dem Start: “Die erste Neuerung ist, dass wir von Monaco aus starten. Wir sind sehr stolz darauf, von hier zu starten. Wissen Sie, Monaco, dass ist die Wiege des Motorsports, ein Rallye-Start von hier, das gab es noch nie. Ich finde, dass ist sehr wertvoll, besonders für die Konkurrenten. Auch ich wäre gerne mal von hier losgefahren.”

Im vergangenen Jahr gewann Jean Antoine Sabatier in der Auto-Kategorie, der ehemalige Dakar-Rallye-Fahrer Pål Anders Ullevålseter triumphierte auf seinem Motorrad. Anton Shibalov holte in seinem Truck den Titel.