Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Spanien: Vorgezogene Neuwahlen in der Region Katalonien

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Spanien: Vorgezogene Neuwahlen in der Region Katalonien

<p>In der spanischen Region Katalonien gibt es im März vorgezogene Neuwahlen. Die katalonische Pro-Unabhängigkeitspartei (<span class="caps">CUP</span>) verweigerte am Sonntag ihre Unterstützung für Präsident Artur Mas.</p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="en"><p lang="de" dir="ltr"><a href="https://twitter.com/hashtag/Katalonien?src=hash">#Katalonien</a> muss wohl im März neu wählen; <a href="https://twitter.com/cupnacional"><code>cupnacional</a> beschließt, <a href="https://twitter.com/hashtag/ArturMas?src=hash">#ArturMas</a> nicht im Amt zu bestätigen <a href="https://t.co/fSflcVT735">https://t.co/fSflcVT735</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Spanien?src=hash">#Spanien</a></p>&mdash; David Klaubert (</code>KlaubertD) <a href="https://twitter.com/KlaubertD/status/683670520903118848">January 3, 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Der Regierungschef des Landes ist der prominenteste Befürworter der Unabhänigkeit. Im September erreichten die Parteien, die eine Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien fordern, bei den Regionalwahlen eine Mehrheit.</p> <p>Die Regierungsbildung scheiterte aber daran, dass die antikapitalistische <span class="caps">CUP</span>, der kleine Koalitionspartner, sich nicht darauf einigen konnte, den aktuellen Regierungschef und Kandidaten der Partei Konvergenz Kataloniens (<span class="caps">CDC</span>) zu unterstützen.</p>