Eilmeldung

Eilmeldung

Rallye Dakar: Loeb gewinnt auch dritte Etappe

Rallye-Legende Sebastién Loeb hat die 3. Etappe der Rallye Dakar für sich entschieden. Der Franzose war auf dem Tagesabschnitt zwischen Termas Rio

Sie lesen gerade:

Rallye Dakar: Loeb gewinnt auch dritte Etappe

Schriftgrösse Aa Aa

Rallye-Legende Sebastién Loeb hat die 3. Etappe der Rallye Dakar für sich entschieden. Der Franzose war auf dem Tagesabschnitt zwischen Termas Rio Hondo und Jujuy in Argentinien in seinem Peugeot 1:23 Minuten schneller als sein spanischer Markenkollege Carlos Sainz.

Der neunmalige Rallye-Weltmeister Loeb hatte am Vortag bei seinem Dakar-Debüt schon die zweite Etappe
gewonnen, nachdem der erste Wertungsabschnitt wegen des schlechten Wetters abgesagt worden war. In der Gesamtwertung führt er nun mit 5:03 Minuten.

Auch Honda Pilot Kevin Benavides hat die dritte Etappe gewonnen. Der Argentinier liegt nun in der Gesamtwertung mit 34 Sekunden Rückstand auf Platz 2 hinter Stefan Svitko auf KTM. Der Slowake kam als Vierter ins Ziel.

Auch am Dienstag machten den Startern die schweren Regenfälle in Argentinien zu schaffen. Die Strecke wurde deshalb verkürzt. Die nächste Etappe führt durch Argentinien und Bolivien über 429 km rund um San Salvador de Jujuy.