Eilmeldung

Eilmeldung

Anschlag auf Hauptquartier der Polizei im Südosten der Türkei fordert zahlreiche Opfer

Bei einem Anschlag auf das Hauptquartier der Polizei in Çınar, einem Vorort der türkischen Kurdenmetropole Diyarbakır, sind mindestens sechs Menschen

Sie lesen gerade:

Anschlag auf Hauptquartier der Polizei im Südosten der Türkei fordert zahlreiche Opfer

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Anschlag auf das Hauptquartier der Polizei in Çınar, einem Vorort der türkischen Kurdenmetropole Diyarbakır, sind mindestens sechs Menschen getötet und mehrere Dutzend weitere verletzt worden. Parallel zur Explosion eines mit Sprengstoff beladenen Lastwagens, griffen offenbar Kämpfer der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK die Wache mit schweren Waffen an.

Türkische Nachrichtenagenturen berichteten, unter den Opfern seien auch mehrere Angehörige von Polizisten. Nach Angaben der Nachrichtenagentur DHA wurden ein fünf Monate altes Baby und ein fünfjähriges Kind getötet. Ein mehrstöckiges Wohngebäude für Familien von Polizisten stürzte durch die Wucht der Explosion ein.

Seit dem Zusammenbruch einer Waffenruhe im Sommer eskaliert der Konflikt zwischen der türkischen Regierung und der PKK. Mitte Dezember begann die Armee eine Offensive im Südosten der Türkei. Dabei geht sie unter anderem mit Kampfpanzern gegen PKK-Kämpfer vor, die sich in Wohngebieten verschanzt haben. Hunderte Menschen sind bereits getötet worden.