Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Spanien: Ex-IWF-Chef Rato droht Haftstrafe

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Spanien: Ex-IWF-Chef Rato droht Haftstrafe

Die spanische Staatsanwaltschaft hat für den ehemaligen IWF-Chef Rodrigo Rato eine Haftstrafe von viereinhalb Jahren gefordert.

Anlass ist ein Skandal um den Missbrauch von Kreditkarten.

Dutzende Führungskräfte der Großbank Bankia sollen private Ausgaben auf Kosten des Geldinstituts beglichen haben.