Eilmeldung

Eilmeldung

Rallye Dakar: Stéphane Peterhansel gewinnt zum sechsten Mal im Auto, nach sechs Siegen auf dem Motorrad

Der Franzose Stéphane Peterhansel hat zum sechsten Mal die Rallye Dakar mit dem Auto gewonnen. Zuvor war er in den neunziger Jahren schon sechsmal

Sie lesen gerade:

Rallye Dakar: Stéphane Peterhansel gewinnt zum sechsten Mal im Auto, nach sechs Siegen auf dem Motorrad

Schriftgrösse Aa Aa

Der Franzose Stéphane Peterhansel hat zum sechsten Mal die Rallye Dakar mit dem Auto gewonnen.

Zuvor war er in den neunziger Jahren schon sechsmal Sieger auf dem Motorrad.

Ein Bericht der spanischen Nachrichtenagentur EFE von der 11. und drittletzten Etappe (auf Spanisch)

Für seine Autofirma Peugeot war es der erste Sieg seit 1990. Der französische Hersteller hatte sich danach allerdings auch zurückgezogen und ging erst letztes Jahr wieder an den Start.

Zweite der Gesamtwertung bei den Autos wurden die Vorjahressieger, Nasser Attijah aus Katar und der Franzose Matthieu Baumel.

Platz drei belegen Giniel de Villiers aus Südafrika und sein deutscher Beifahrer Dirk von Zitzewitz. 2009 hatten die beiden auch schon einmal gewonnen.

Das Rennen findet wegen Sicherheitsbedenken schon länger nicht mehr in Afrika statt, sondern in Südamerika. Dieses Mal führte die Rallye durch Argentinien und Bolivien.

Eine lange Zusammenfassung des spanischen Fernsehsenders Teledeporte von der 12. und vorletzten Etappe (auf Spanisch)