Eilmeldung

Eilmeldung

Belgier in Marokko festgenommen - Verbindung zu Pariser Attentaten

Im Zusammenhang mit den Pariser Attentaten vom November ist in Marokko ein Belgier marokkanischer Abstammung festgenommen worden. Nach Angaben des

Sie lesen gerade:

Belgier in Marokko festgenommen - Verbindung zu Pariser Attentaten

Schriftgrösse Aa Aa

Im Zusammenhang mit den Pariser Attentaten vom November ist in Marokko ein Belgier marokkanischer Abstammung festgenommen worden. Nach Angaben des marokkanischen Innenministeriums hatte der Mann in Syrien an der Seite des Al-Kaida-Ablegers Al-Nusra-Front gekämpft, bevor er sich der Miliz ISIL anschloss. Nach Syrien sei der Belgier gemeinsam mit einem der Selbstmordattentäter von Saint Denis gereist.

Kurz nach den Pariser Attentaten waren in dem Pariser Vorort drei Menschen bei einem Polizeieinsatz getötet worden, darunter der mutmaßliche Drahtzieher Abdelhamid Abaaoud.

Der jetzt in der Nähe von Casablanca festgenommene Belgier hatte in Syrien laut des marokkanischen Innenministeriums eine umfassende paramilitärische Ausbildung erhalten. Danach sei er über die Türkei, Deutschland, Belgien und die Niederlande nach Marokko gereist. Seine Initialen sollen auf J. A. oder G. A. lauten. Weitere Einzelheiten zur Identität nannte das Ministerium nicht.