Eilmeldung

Eilmeldung

Calais: Teile des Flüchtlingslagers werden abgerissen und eingeebnet

Die Polizei lässt einen Teil des Flüchtlingslagers im nordfranzösischen Calais abreißen und einebnen. Die meisten Flüchtlinge dort hatten das Gebiet

Sie lesen gerade:

Calais: Teile des Flüchtlingslagers werden abgerissen und eingeebnet

Schriftgrösse Aa Aa

Die Polizei lässt einen Teil des Flüchtlingslagers im nordfranzösischen Calais abreißen und einebnen. Die meisten Flüchtlinge dort hatten das Gebiet zuvor verlassen.

Die Arbeiten sollen zwei Wochen dauern und Abstand schaffen zur Hauptzufahrtsstraße zum Hafen. Dort versuchen Migranten immer wieder, auf Lastwagen in Richtung Großbritannien zu gelangen, ihrem ersehnten Ziel.

Ein Bericht des Fernsehsenders France 3 aus dem Lager, dem “Jungle” (auf Französisch)

Die Flüchtlinge hier sind zum einen in andere Teile des Lagers umgezogen, zum anderen in die Wohncontainer, die vor einer Woche eingeweiht wurden.

Dort können nun 1500 Menschen Platz finden; insgesamt halten sich in dem Lager rund viertausend Menschen auf.

In Großbritannien erhoffen sich viele Flüchtlinge einfachere Bedingungen, weil sie zum Beispiel Verwandte haben oder nur Englisch sprechen.

Deswegen stellen sie keinen Asylantrag in Frankreich, obwohl sie laut Innenministeriums gute Chancen auf Anerkennung hätten.

Ein Bericht der britischen Zeitung “The Guardian” aus dem Lager (auf Englisch)