Eilmeldung

Eilmeldung

Athen: Tausende protestieren gegen Rentenreform

Aus Protest gegen Reformpläne der griechischen Regierung sind in der Hauptstadt Athen mehrere tausend Rentner auf die Straße gegangen. Die Regierung

Sie lesen gerade:

Athen: Tausende protestieren gegen Rentenreform

Schriftgrösse Aa Aa

Aus Protest gegen Reformpläne der griechischen Regierung sind in der Hauptstadt Athen mehrere tausend Rentner auf die Straße gegangen.

Meinung

Wir müssen die Pläne stoppen

Die Regierung hat eine Rentenreform mit teils schmerzhaften Einschnitten ausgearbeitet. Sie ist Voraussetzung für weitere Finanzhilfen und muss vom Parlament gebilligt werden.

Geplant sind Kürzungen von im Durchschnitt 15 Prozent für alle neuen Renten. Die Betroffenen sind verärgert:

“Wir müssen die Pläne zur Reform der Renten stoppen. Sonst stehen wir am Ende mittellos und ohne Gesundheitsversorgung da. Es gibt Einschnitte und Kürzungen durch jedes Rettungspaket.”

“Ihr Ziel scheint wohl die Abschaffung des Sozialversicherungsystems zu sein.”

Auch Landwirte wollten an diesem Mittwoch ihre Proteste gegen die Rentenreform unter anderem durch Straßenblockaden fortsetzen. Ferner könnte der Fährverkehr durch einen Streikaufruf mehrerer Gewerkschaften für Seeleute beeinträchtigt werden.