Eilmeldung

Eilmeldung

Zurück zur Natur auf der Milano Moda Uomo

Sie lesen gerade:

Zurück zur Natur auf der Milano Moda Uomo

Schriftgrösse Aa Aa

Neue Materialien, klare Schnitte und ein futuristisches Ambiente. Zum Beginn seiner Show für die sportliche Emporio-Linie ließ Giorgio Armani Models

Neue Materialien, klare Schnitte und ein futuristisches Ambiente. Zum Beginn seiner Show für die sportliche Emporio-Linie ließ Giorgio Armani Models in glänzenden Skianzügen über den Laufsteg flanieren. Seine gewohnte Eleganz zeigte sich auch in Anzügen in steingrau, waldgrün und tiefblauen Farben.

Das Label Etro nimmt sein Publikum mit in die Natur. Seine neue Herrenkollektion besteht aus Stoffen wie Kaschmir und Wolle. Die Schnitte sind rustikal und romantisch. Erdfarbene Farben aufgelockert durch Töne in Beerenfarben. Jacken und Pullover werden mit Wildlederhosen gepaart, übergroße Schals runden das Outfit ab.

Die neue Kollektion von Prada zeigt sich ganz maritim. Robuste Mäntel und Umhänge in schwarz, dunkelblau, braun und weiß haben aufgesetzte betonte Kragen und Aufschläge und – der modebewusste Mann von morgen trägt Seemannskäppi.

Der Sarde Antonio Marras zog seine Inspiration aus dem Cowboy-Thema und ließ seine Models Squaredance auf dem Laufsteg tanzen, der in eine Scheune verwandelt worden war. Folkloristische Muster auf Oberteilen, Karohemden gepaart mit robusten Denims. Und auch der Cowboyhut auf dem Kopf durfte nicht fehlen.