Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Oscar-Akademie will mehr Vielfalt: "Historische" Maßnahmen angekündigt

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Oscar-Akademie will mehr Vielfalt: "Historische" Maßnahmen angekündigt

<p>Die Oscar-Akademie will mehr Frauen und Minderheiten aufnehmen. Mithilfe “historischer” Maßnahmen will man in den nächsten vier Jahren deren Zahl verdoppeln. </p> <p>Die Akademie reagiert damit auf die <a href="http://de.euronews.com/2016/01/19/oscarssowhite-promis-rufen-zum-boykott-der-oscar-verleihung-auf/" rel="external">heftige Kritik an der einseitigen Auswahl der diesjährigen Oscar-Anwärter</a>. Zum zweiten Mal in Folge waren keine Afroamerikaner nominiert worden. </p> <p>Die britische Schauspielerin Charlotte Rampling, die für einen Oscar als beste Hauptdarstellerin im Film “45 Years” nominiert wurde,==<a href="http://de.euronews.com/2016/01/22/charlotte-rampling-oscar-boykott-ist-rassismus-gegen-weisse/" rel="external">bezeichnete den Boykottaufruf als “Rassismus gegen Weiße.”</a>==</p>