Eilmeldung

Eilmeldung

US-Vizepräsident Biden: schwieriger Besuch in Ankara

US-Vizepräsident Joe Biden ist zu einem Kurzbesuch in die Türkei gereist. Bei Gesprächen mit Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu und Präsident Recep

Sie lesen gerade:

US-Vizepräsident Biden: schwieriger Besuch in Ankara

Schriftgrösse Aa Aa

US-Vizepräsident Joe Biden ist zu einem Kurzbesuch in die Türkei gereist. Bei Gesprächen mit Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu und Präsident Recep Tayyip Erdoğan wird es am Samstag voraussichtlich vor allem um den Kampf gegen radikalislamische Gruppen gehen. Der Terror ist inzwischen wieder in der Türkei angekommen. Vor knapp zwei Wochen hatte in Istanbul ein Selbstmordattentäter zehn deutsche Touristen in den Tod gerissen. Die Türkei macht dafür den sogenannten Islamischen Staat (IS) verantwortlich.

Kontrovers könnten die Gespräche über einen gemeinsamen Kampf gegen den Terror werden, wenn es um die Rolle der Kurden geht. Diese sind in Syrien im Kampf gegen den IS und gegen die Regierung von Präsident Bashar Al-Assad aktiv. Doch während die USA und Russland in seltener Einigkeit kurdische Kämpfer als Verbündete sehen und diese angeblich sogar mit Waffen beliefern, sieht die türkische Regierung in ihnen Staatsfeinde der Türkei: “Es gibt keinen Unterschied zwischen der PKK und dem Islamischen Staat”, sagte Erdogan. Die Türkei wirft Russland vor, mit dem Beharren auf einer Einbindung der Kurden die Friedensgespräche in der kommenden Woche zu gefährden.