Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Paraguayer Domínguez neuer CONMEBOL-Chef

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Paraguayer Domínguez neuer CONMEBOL-Chef

<p><a href="http://www.conmebol.com/es/26012016-1059/alejandro-dominguez-es-el-nuevo-presidente-de-la-conmebol">Alejandro Domínguez</a> ist zum neuen Präsidenten des <a href="http://www.conmebol.com/">südamerikanischen Fußballverbandes <span class="caps">CONMEBOL</span></a> gewählt worden. Der Ökonom aus Paraguay war der einzige Kandidat und wurde von den zehn Mitgliedsverbänden einstimmig ins Amt gehoben. </p> <p>Domínguez übernimmt einen Posten, der erheblich in Verruf geraten ist. Gegen seine drei Vorgänger im Präsidentenamt ermittelt die US-Justiz wegen des Verdachts der Korruption. “Wir könnten uns in keiner schlechteren Lage befinden”, sagte Domínguez. “Alles, was von nun an passiert, muss gut sein.”</p> <p>Als neuer <span class="caps">CONMEBOL</span>-Vorsitzender wird Domínguez zugleich einer von sechs <span class="caps">FIFA</span>-Vizepräsidenten und zieht ins Exekutivkomitee des Fußballweltverbandes ein. In dem Gremium hat er einen Sitz bis Mai 2019 sicher.</p>