Eilmeldung

Eilmeldung

Crasht das Cargo-Schiff? Frankreich versucht Katastrophe der "Modern Express" zu verhindern

Mitglieder eines Bergungsteams wurden per Hubschrauber zum manövrierunfähigen französischen Frachtschiff Modern Express gebracht. Die Spezialisten

Sie lesen gerade:

Crasht das Cargo-Schiff? Frankreich versucht Katastrophe der "Modern Express" zu verhindern

Schriftgrösse Aa Aa

Mitglieder eines Bergungsteams wurden per Hubschrauber zum manövrierunfähigen französischen Frachtschiff Modern Express gebracht. Die Spezialisten sollen versuchen, das manövrierunfähige Schiff für eine Abschleppung vorzubereiten. Es soll in Sicherheit gebracht werden, bevor es bei hohem Seegang möglicherweise auseinanderbricht.

Auf dem Schiff befinden sich 300 Tonnen Öl, 3600 Tonnen Holz und Baumaschinen. Es war aufgrund schlechten Wetters am vergangenen Dienstag in Seenot geraten.

Die “Modern Express” treibt seit zirka einer Woche rund 220 Kilometer von La Rochelle, vor der französischen Atlantikküste im Golf von Biskaya umher.

Jacques Loiseau, Schifffahrtsexperte erklärt:
“Momentan können wir das Schiff nicht aus der Schräglage holen. Es ist sehr kompliziert. In diesem Zustand und bei seiner Größe kann man es nicht so einfach in den Hafen schleppen.”

Ein Abschleppversuch des 164 Meter langen Frachters am Samstag war wegen eines Orkans und schweren Wellengangs gescheitert. Der Kapitän und die Besatzung des Schiffes waren bereits am Dienstag mit dem Helikopter vom Schiff evakuiert worden.