Eilmeldung

Eilmeldung

"Modern Express": Letzter Schleppversuch vor Strandung an französischer Küste

Bergungsspezialisten wollen heute einen weiteren Versuch unternehmen, am führerlosen Frachtschiff “Modern Express” ein Schlepptau anzubringen. Das

Sie lesen gerade:

"Modern Express": Letzter Schleppversuch vor Strandung an französischer Küste

Schriftgrösse Aa Aa

Bergungsspezialisten wollen heute einen weiteren Versuch unternehmen, am führerlosen Frachtschiff “Modern Express” ein Schlepptau anzubringen. Das Schiff hatte am vergangenen Dienstag Schlagseite bekommen, die Mannschaft wurde mit Hubschraubern evakuiert. Seitdem treibt der 164 Meter lange Frachter auf die französische Atlantikküste zu.

“Falls das Schleppen im Verlauf des Tages nicht gelingt, wird die Modern Express zwischen Montag- und Dienstagabend an der Küste im Department Landes auf sandigem Grund auflaufen”, so der für die französischen Atlantikgewässer verantwortliche Präfekt Emmanuel de Oliveira.

Das Departement Landes liegt nördlich von Biarritz und umfasst einen Naturpark. Der Frachter hat etwa 300 Tonnen Öl, 3600 Tonnen Holz und Baumaschinen an Bord.

Der letzte Schleppversuch war am Samstag wegen rauer See gescheitert ein Beteiligter wurde verletzt. Für Montag hoffen die Behörden wieder auf günstigere Wetterverhältnisse. Das Schiff soll in einen wettergeschützten Hafen geschleppt werden.