Eilmeldung

Eilmeldung

Surf-Legende Kelly Slater siegt nach zwei Jahren Flaute

Der US-Amerikaner Kelly Slater siegt nach zwei Jahren Flaute und gewinnt auf Hawaii das Volcom Pipe Pro Event. Bis zu vier Meter hohe Wellen sorgten

Sie lesen gerade:

Surf-Legende Kelly Slater siegt nach zwei Jahren Flaute

Schriftgrösse Aa Aa

Der US-Amerikaner Kelly Slater siegt nach zwei Jahren Flaute und gewinnt auf Hawaii das Volcom Pipe Pro Event. Bis zu vier Meter hohe Wellen sorgten für optimale Bedingungen an Oahu´s Nordküste.

Der 11-malige Weltmeister feiert in der nächsten Woche seinen 44. Geburtstag und zeigte sich erleichtert, den Wettbewerb, der als Qualifikation für die Welt Surf-League-Saison gilt, gewonnen zu haben:

“Um ehrlich zu sein, es ist für mich der schönste Moment, wenn das Event vorbei ist und ich als Sieger auf dem Podest stehe. Es ist sehr befriedigend nach solch fantastischen Wellen als Gewinner dazustehen.

Wie gesagt, ich habe lange nicht mehr gewonnen und es ist wirklich erleichternd. Es ist ein Sieg bei dem ich irgendwann zurückblicke und sich sage: was für fantastische Wellen und ich habe gewonnen”.

Der Hawaiianer Jamie O’Brien sicherte sich hinter der Surf-Legende den zweiten Platz. Und auch sein Landsmann Makai McNamara schaffte es als Dritter auf das Podest. Im nächsten Monat startet die World Surf League an der Gold Coast in Australien.