Eilmeldung

Eilmeldung

US-Präsident empfängt Golden State Warriors

Barack Obama empfängt die Golden State Warriors im Weißen Haus. Der US-Präsident würdigte das aktuell dominierende Team der NBA für den Gewinn des

Sie lesen gerade:

US-Präsident empfängt Golden State Warriors

Schriftgrösse Aa Aa

Barack Obama empfängt die Golden State Warriors im Weißen Haus. Der US-Präsident würdigte das aktuell dominierende Team der NBA für den Gewinn des Titels im Vorjahr.

Mit sagenhaften 51 Punkten und elf verwandelten Dreiern hatte Basketball-Superstar Stephen Curry die Golden State Warriors am Vortag zu einem 134:121-Sieg bei den Washington Wizards geführt:

“Die Leute sagen, sie revolutionieren das Basketballspiel. Sie sind so gut, es scheint sie haben das Spiel neu erfunden. Ich selbst spiele nicht mehr, aber ich weiß ein bisschen was über Basketball. Ich kann sagen, das dies eines der besten Teams ist, das wir je gesehen haben.”

Im Gegenzug bedankten sich die Warriors mit einem Trikot mit der Nummer 44. Obama ist der 44. Präsident der USA. Stephen Curry geht unterdessen weiter auf Rekordjagd, zum vierten Mal gelangen ihm in seiner Karriere über 50 Punkte.