Eilmeldung

Eilmeldung

Börse straft Berufs- und Karrierenetzwerk Linkedin ab

Das Berufs- und Karrierenetzwerk Linkedin überrascht die Analysten mit Verlust einem schwachen Ausblick. Im letzten Quartal 2015 verlor das

Sie lesen gerade:

Börse straft Berufs- und Karrierenetzwerk Linkedin ab

Schriftgrösse Aa Aa

Das Berufs- und Karrierenetzwerk Linkedin überrascht die Analysten mit Verlust einem schwachen Ausblick.

Im letzten Quartal 2015 verlor das Unternehmen 7,5 Millionen Euro, im Jahr zuvor war noch ein Plus herausgekommen.

Die Aktie lag eine Stunde nach Börsenschluss um 28 Prozent im Minus bei 138 Dollar. Vor einem Jahr notierte der Wert noch bei 270 Dollar. Für das erste Jahresviertel erwartet Linkedin 732 Millionen Euro Einnahmen und bis zu 3,26 Milliarden Euro für das ganze Jahr 2016 – bis zu 10 Prozent weniger als die Analysten.

Linkedin hat nach eigenen Angaben über 400 Millionen Nutzer weltweit.

su mit Reuters