Eilmeldung

Eilmeldung

Lindsey Vonn dominierte die Kandahar-Abfahrt

Oben eisig, unten Schmierseife. Die Abfahrts-Strecke in Garmisch-Partenkirchen war für viele eine echte Herausforderung. Nur nicht für Lindsey Vonn

Sie lesen gerade:

Lindsey Vonn dominierte die Kandahar-Abfahrt

Schriftgrösse Aa Aa

Oben eisig, unten Schmierseife. Die Abfahrts-Strecke in Garmisch-Partenkirchen war für viele eine echte Herausforderung.
Nur nicht für Lindsey Vonn. Die Amerikanerin kann nichts stoppen. Tief in der Hocke, wie immer am Limit fahrend, hatte sie am Ende 1,51 Sekunden Vorsprung auf die Zweite. Das sind Welten. Vonn auf der Kandahar eine Klasse für sich.
Seit Fabienne Suter über Rücktritt nachgedacht hat, fährt sie besser denn je. Der Schweizerin kam ihre Routine zugute. Sie wählte sofort einen klügeren Weg, als viele vor ihr schon ausgeschieden waren.
Viktoria Rebensburg griff an. An der Schlüsselstelle war sie zu eng an der Stange, verlor ein bischen Zeit. Dennoch freute sich die Deutsche riesig über Rang Drei. 6/100 Sekunden hinter Suter. Ihre erste Podestplazierung in der Abfahrt seit mehr als einem Jahr.