Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Aaron Hadlow ist "King of the Air"


Sport

Aaron Hadlow ist "King of the Air"

Der Brite Aaron Hadlow verteidigt in Südafrika seinen Titel und ist erneut “King of the Air”. Am “Big Bay”-Strand von Kapstadt verfolgten 13000 Zuschauer den Wettbewerb, um eine der begehrtesten Trophäen im Kite-Surfen.

Der US-Amerikaner Jesse Richmann wurde Zweiter, der Niederländer Kevin Langeree schafft es als Dritter auf das Podium. Heftige Wellen und starke Winde katapultierten die Teilnehmer in atemberaubende Höhen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

Sport

Norweger Kristoff siegt bei Katar-Rundfahrt auf WM-Kurs