Eilmeldung

Eilmeldung

Arsenal bezwingt in letzter Minute Leicester

Hallo und herzlich willkommen zu “The Corner”. Am vergangenen Wochenende gab es in England und in Italien zwei Spiele um die Tabellenführung. Arsenal

Sie lesen gerade:

Arsenal bezwingt in letzter Minute Leicester

Schriftgrösse Aa Aa

Hallo und herzlich willkommen zu “The Corner”. Am vergangenen Wochenende gab es in England und in Italien zwei Spiele um die Tabellenführung. Arsenal gewann mit einem Tor in letzter Minute gegen Leichester und präsentierte sich als ernsthafter Kandidat für den Premier-League-Titel. Im Derby zwischen Juventus und Neapel konnte sich Turin durchsetzten und die Tabellenführung in der italienischen Liga übernehmen.

Der FC Arsenal hat die englische Meisterschaft wieder spannend gemacht. Nach Vorarbeit von Fußball-Weltmeister Mesut Özil köpfte Danny Welbeck in der fünften Minute der Nachspielzeit das 2:1 Siegtor gegen Spitzenreiter Leicester City.

Durch den Erfolg verkürzte die Mannschaft von Per Mertesacker den Rückstand auf den Tabellenführer auf zwei Punkte. Punktgleich mit Arsenal bleiben die Tottenham Hotspur auf Rang zwei. 

Fußball-Weltmeister Sami Khedira hat nach seiner überraschend schnellen Genesung von einer Adduktorenverletzung Juventus Turin zum Sieg im Top-Duell der Serie A geführt.

Juve gewann gegen den bisherigen Tabellenführer Neapel dank eines späten Tores durch Simone Zaza mit 1:0 und übernahm die Tabellenführung. Zaza traf in der 88. Minute und sicherte damit dem Titelverteidiger den 15. Ligasieg nacheinander.

Rekorde, Verletzungen und Niederlagen. Wir kommen zu unserer Rubrik Up & Down. Hier die Auf- und Absteiger der letzten Woche.

Up für Luis Suárez. Beim 6:1 gegen Celta Vigo gelang ihm ein Hattrick. Der Stürmerstar des FC Barcelona ist zurzeit Torschützenkönig. In 39 Spielen gelangen ihm in dieser Saison bisher 35 Tore.

Up für Cristiano Ronaldo. Im Spiel gegen Athletic de Bilbao gelangen ihm zwei Treffer. 16 Treffer hat der Portugiese in seiner Karriere jetzt gegen Bilbao erzielt, soviel wie kein anderer Spieler vor ihm.

Down für Manchester United. Sie verloren gegen den Tabellenvorletzten Sunderland mit 2:1. In der Tabelle stehen sie nun mit 41 Punkten auf Platz 5. Mit 47 Punkten liegt Stadtrivale Manchester City auf Platz 4.

Down für Bayern München. Abwehrspieler Holger Badstuber hat sich im Abschlusstraining für das Gastspiel in Augsburg das Sprunggelenk gebrochen und muss damit zum wiederholten Male eine Zwangspause einlegen.

Wir schauen erneut auf die Geschichte der Europameisterschaft. Im Jahr 2000 fungierten erstmals zwei Länder als Gastgeber, Belgien und die Niederlande. Das “Golden Goal” stand im Mittelpunkt des Turniers. Die Franzosen können sich daran bestimmt gut erinnern.

Italien war durch Marco Delvecchio im Finale in Rotterdam in der 55. Minute mit 1:0 in Führung gegangen. Kurz vor dem Schlusspfiff durch den schwedischen Schiedsrichter Anders Frisk, in der 4. Minute der Nachspielzeit, erzielte Sylvain Wiltord den Ausgleich.

In der 103. Minute endete das Spiel durch ein Golden Goal. Der eingewechselte David Trezeguet machte mit einem Volleyschuss Frankreich nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft auch zum Europameister.

Es war eine lange Wartezeit, aber jetzt ist die Champions League wieder da und interessanter als je zuvor. Hier kommen die Tipps der Redaktion für die nächsten Begegnungen. Schicken auch sie uns ihre Tipps unter Hashtag #TheCornerScores:

Paris Saint Germain gegen Chelsea tippen wir 1:1 unentschieden.
Rom gegen Real Madrid 0:3 für den Favoriten.
Benfica gegen Zenit St. Petersburg 2:1, wir sehen einen Sieg für den Gastgeber.
Gent gegen Wolfsburg tippen wir 2:1.