Eilmeldung

Eilmeldung

Razzien in Belgien: Zehn mutmaßliche Terror-Anwerber festgenommen

Die belgische Polizei hat bei Razzien im Raum Brüssel zehn Personen verhaftet, die in Verdacht stehen, Mitglieder für die Miliz Islamischer Staat

Sie lesen gerade:

Razzien in Belgien: Zehn mutmaßliche Terror-Anwerber festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Die belgische Polizei hat bei Razzien im Raum Brüssel zehn Personen verhaftet, die in Verdacht stehen, Mitglieder für die Miliz Islamischer Staat angeworben zu haben.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurden Computer und Mobiltelefone sichergestellt.

Wie belgische Medien berichten, seien die Durchsuchungen in Molenbeek-Saint-Jean, Koekelberg, Schaerbeek und Etterbeek auf Anordnung eines Lütticher Untersuchungsrichter durchgeführt worden. Die Festgenommenen werden nun in Lüttich von einer Anti-Terrorismus-Einheit der belgischen Polizei verhört.

Die Verhaftungen sollen nicht in Zusammenhang mit den Anschlägen von Paris am 13. November stehen. Mehrere der Attentäter stammten aus Brüssel beziehungsweise lebten in Belgien.