Eilmeldung

Eilmeldung

Rihanna stiehlt allen die Show bei der New York Fashion Week

Sie lesen gerade:

Rihanna stiehlt allen die Show bei der New York Fashion Week

Schriftgrösse Aa Aa

“Fenty Puma” heißt die erste Kollektion, die Popstar Rihanna zusammen mit dem deutschen Sportartikelhersteller auf der New York Fashion Week

“Fenty Puma” heißt die erste Kollektion, die Popstar Rihanna zusammen mit dem deutschen Sportartikelhersteller auf der New York Fashion Week präsentierte.

“Es ist eine Streetwear-Kollektion, sehr inspiriert von der japanischen Straßenkultur, aber mit einem Schuss Gothic dabei. Wir verwenden viele Grundfarben wie schwarz, weiß und grau, denn ich wollte es sportlich halten”, so die Sängerin.

Zu sehen gab es schenkelhohe Stiefel und von Sneakern inspirierte Stilettos. Weiße Boxershorts mit Samt beschichtet kombiniert mit Regenjacken und übergroßen Pullovern – alles Elemente des sogenannten “Ghetto Gothic”.

Gedeckte Grau-, Braun- und Schwarztöne bestimmten die Show von Polo Ralph Lauren. Der klassische Look wurde aufgelockert durch Taschen im Ethno- oder Leopardenmuster.

Tadashi Shoji ließ sich von Körperschmuck und Tattoos inspirieren. Der japanische Designer zeigte viele geometrische Muster und Ethnomotive auf enganliegenden oder sanftfallenden Kleidern in erdigen Farben.

Rund 150 Designer zeigen ihre Herbst/Winterkollektionen auf der New Yorker Modewoche.