Eilmeldung

Eilmeldung

Israel: Generalstabschef ruft seine Soldaten zu Mäßigung auf

In Israel hat Generalstabschef Gadi Eisenkot seine Soldaten zur Mäßigung aufgerufen. Sollte sich ein 13 Jahre altes Mädchen mit einer Schere oder

Sie lesen gerade:

Israel: Generalstabschef ruft seine Soldaten zu Mäßigung auf

Schriftgrösse Aa Aa

In Israel hat Generalstabschef Gadi Eisenkot seine Soldaten zur Mäßigung aufgerufen. Sollte sich ein 13 Jahre altes Mädchen mit einer Schere oder einem Messer Soldaten nähern, wünsche er nicht, dass ein Soldat das Feuer auf das Mädchen eröffne und das Magazin leere, sagte der Generalstabschef.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte, Eisenkot habe Recht. Die Debatte darüber sei ohnehin hinfällig, denn was der Oberbefehlshaber gesagt habe, sei selbstverständlich. Nun einen Streit vom Zaun zu brechen, sei unnötig. Es gebe keinen Grund, über die Worte des Generals überhaupt zu diskutieren.

Eisenkot rief vor allem neue Rekruten dazu auf, dem Ziel angepasste Methoden anzuwenden.

Unterdessen hat an einer Straßenkreuzung nahe Nablus im Westjordanland ein Palästinenser versucht, mit einem Messer auf einen israelischen Soldaten einzustechen. Der Angreifer wurde nach Armeeangaben erschossen.