Eilmeldung

Eilmeldung

Nabatäerstadt Petra wegen Regen geschlossen

Wegen heftigen Regens ist die historische Felsenstadt Petra in Jordanien teilweise für Besucher geschlossen worden. Für Touristen stand nur der Siq

Sie lesen gerade:

Nabatäerstadt Petra wegen Regen geschlossen

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen heftigen Regens ist die historische Felsenstadt Petra in Jordanien teilweise für Besucher geschlossen worden. Für Touristen stand nur der Siq el-Barid, eine Art Vorort Petras, offen. Der Ort war früher die Hauptstadt der Nabatäer, die die Bauten direkt aus den Felsen meißelten. Petra ist UNESCO-Weltkulturerbe.