Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Hunderte nehmen Abschied von Umberto Eco


Italien

Hunderte nehmen Abschied von Umberto Eco

Hunderte Menschen haben in Mailand Abschied von Bestseller-Autor Umberto Eco genommen. Freunde und Wegbegleiter erinnerten in einer nichtreligiösen Trauerfeier im Schloss Castello Sforzesco an Eco, der am vergangenen Freitag im Alter von 84 Jahren gestorben war. Vor dem Schloss standen Hunderte Menschen, um bei der Feier dabei zu sein. Eco sollte eingeäschert und im engsten Familienkreis beigesetzt werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Syrien: Gedämpfte Erwartungen vor vereinbarter Feuerpause