Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Calais: Verwaltungsgericht billigt Teilräumung des "Dschungels"

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Calais: Verwaltungsgericht billigt Teilräumung des "Dschungels"

<p>Ein Teil des Flüchtlingslagers in Calais darf geräumt werden. Das Verwaltungsgericht der nordfranzösischen Stadt Lille hat ein entsprechendes Dekret der Präfektur für rechtmäßig erklärt.</p> <p>Flüchtlinge und Hilfsorganisationen hatten versucht, die Evakuierung des südlichen Teils des sogenannten Dschungels per einstweiliger Verfügung zu verhindern.</p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en"><p lang="en" dir="ltr">'This is your last warning before we start our humanitarian operation' Hands off the <a href="https://twitter.com/hashtag/CalaisJungle?src=hash">#CalaisJungle</a>! <a href="https://t.co/Fw8SFiJiPu">pic.twitter.com/Fw8SFiJiPu</a></p>— Calais Solidarity (@calaisolidarity) <a href="https://twitter.com/calaisolidarity/status/702552845967605760">February 24, 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Nach Angaben der Behörden leben in dem entsprechenden Abschnitt bis zu 1.000 Menschen, Hilfsorganisationen sprechen von rund 3.500, darunter bis zu 400 unbegleitete Minderjährige.</p> <p>Frankreich verweist die Migranten auf eine nahegelegene Containersiedlung sowie auf landesweite Aufnahmeeinrichtungen.</p> <p>Erfolglos versuchten erneut mehrere Hundert Flüchtlinge am Mittwochabend, in Züge zu gelangen, die unter dem Ärmelkanal nach Großbritannien fahren.</p> <p>Sie sangen die britische Nationalhymne, während Sicherheitskräfte sie zurück ins Camp begleiteten. Einige erklärten, sie versuchten es jeden Tag auf neue.</p>